• BTV empfängt im Pokal den TK Hannover

    Eigentlich hatten die Barmer Damen das Zweitrunden-Spiel im DBBL-Pokal gegen den Erstligisten BC Pharmaserv Marburg klar verloren und wären aus dem Wettbewerb geflogen. Am 20. Oktober kassierten sie eine schmerzhafte 42:78 Niederlage in der Heckinghauser Halle.

    Weiterlesen ...

BTV Damen verlieren gegen die Bender Baskets

Mit 72:59 musste sich das Zweitligateam des Barmer TV am Sonntagabend in Grünberg geschlagen geben. Dabei war zu Anfang des Spiels noch alles ziemlich ausgeglichen. Nach dem ersten Viertel stand es 20:19. Mit zunehmender Spielzeit konnten sich die Bender Baskets aber immer mehr absetzen, was vor allem am Auftritt von US-Amerikanerin Sarah Olson lag.

Weiterlesen

US-Amerikanerin verstärkt den Barmer TV

Am Dienstagabend beschloss das Leitungsteam der Basketballabteilung des Barmer TV - auch aufgrund der aktuellen Tabellensituation - das Zweitligateam der Damen zu verstärken.

Gesagt getan!

DSC 0521 2Bereits am nächsten Tag wurde mit Kiera Gaines eine 23-Jährige US-Amerikanerin für den Rest der Saison verpflichtet.

Der 1,80 Meter großen und vielseitig einsetzbaren Spielerin ist Deutschland nicht unbekannt. In der letzten Saison spielte sie für die SG Weiterstadt in der 2. DBBL Süd und kam dort im Schnitt auf fast 20 Punkte pro Spiel. Highlights waren unter anderem, als sie 44 Punkte gegen den damaligen Tabellenersten, den TSV Wasserburg, erzielte.

Vorher war sie vier Jahre für die Campbell University in North Carolina aktiv. Für das Collegeteam, das in der NCAA spielt, konnte sie in jeder Saison im Schnitt zweistellig punkten. Dass sie auch reboundstark ist, stellte sie mit insgesamt 20 Double-Doubles (PKT/REB) während dieser Zeit unter Beweis.

Die sympathische Amerikanerin befindet sich bereits in Wuppertal und wurde in der Nacht zum Freitag von Trainerin Lilia Rachmakow und Teammanager Frank Blaszyk am Flughafen Düsseldorf abgeholt.

Ziel ist es, schnellstmöglich eine Spielberechtigung für das neue Teammitglied zu bekommen. Ob dies schon für das Spiel am Sonntag (04.12.) in Grünberg gelingt, bleibt abzuwarten.

Knights gewinnen trotz dezimiertem Kader

Mit nur sieben Spielerinnen reisten die Krofdorf Knights nach Wuppertal. Trainer Uwe Scheidemann musste krankheits- und verletzungsbedingt auf einige seiner Leistungsträgerinnen verzichten. Diesen vermeintlichen Vorteil konnten die Barmer Ladies leider nicht nutzen. Zwar gestaltete sich das Spiel bis kurz vor Ende des ersten Viertels ausgeglichen, dann aber setzten sich die Knights ab und nach den ersten zehn Minuten stand es 13:22 für die Krofdorfer.

Weiterlesen

Herren verlieren Spiel auf hohem Niveau

Lange vor der Saison hatte man sich bereits auf dieses Spiel gefreut. Leider ging man nciht mit den Vorzeichen ins Spiel, die man sich eigentlich erhofft hat. Ohne Daniel Walter und Christian Neitzel fehlten doch 2 wichtige Säulen im Spiel. Eine starke Partie lieferte das Team aber auch ohne die beiden ab. Neben Dario Fiorentino, der Samstag trotz 21 Punkte nach dem spiel mit sich haderte, sprangen Knut Bahlke, Sebastian Duhr und aushilfsweise Björn Klaas in die Bresche. Geführt wurde das Team aber durch den gut aufgelegten Jonos Saou, der sich vermehrt auf das Scoren konzentrierte und 27 Punkte beisteuerte.

Weiterlesen

Herren in Minimalbesetzung mit Sieg in Zülpich

Mit lediglich 8 Mann mussten die Herren letzten Samstag die weite Reise nach Zülpich antreten. Sven Mengering feierte hierbei seinen Einstand und konnte wertvolle Minuten sammeln. Zülpich war für den BTV ein relativ unbeschriebenes Blatt. Vom Tabellenstand her eine klare Tendenz für den BTV. Aber ohne Daniel Walter, Christian Neitzel, Darwin Jäger und Ali Memeti nahmen die Barmer das Spiel nicht auf die leichte Schulter. Vor einer nicht schlecht gefüllten Halle, die jedoch leiser als eine Halle mit 5 Zuschaueren war, begannen die Barmer gut und das Spiel gestaltete sich abermals ausgeglichen zu Beginn. So blieb das Spiel auch. Zu Halbzeit führten die Barmer mit einem Punkt. Die Hausheren kamen unheimlich oft über zweite Chancen zu Punkten. 

Weiterlesen

Barmer TV beim Tag der offenen Tür!

Vergangenen Samstag unterstützte der Barmer TV den Tag der offenen Tür der Gesamtschule Barmen. Knapp 100 Kinder nutzten das Angebot. Sie erwarben das Basketball-Abzeichen in Bronze und freuten sich daneben über Freikarten zum heutigen Spiel der Damen 1.

Ein Dank geht an die vielen Helfer, die für einen reibungslosen Ablauf sorgten!

ToT1 ToT2

Barmer Damen verlieren zu Hause 24:55

Gebrauchter Nachmittag für die 1. Damen des Barmer TV. Das Team von Trainerin Lilia Rachmakow konnte beim Duell gegen TUSLI Berlin, dem unmittelbaren Tabellennachbarn in der 2. DBBL Nord, leider zu keinem Zeitpunkt überzeugen. Direkt am Anfang des Spiels kassierten sie einen 0-10 Run und agierten ziemlich nervös.

Weiterlesen